E-Mail Kontakt

030 / 833 33 31

Drakestrasse 31
12205 Berlin

Operation des Grauen Stars - Kataraktoperation

Kataraktoperation in Berlin

Die altersbedingte Kataraktoperation (‚Grauer Star‘-Op) zählt zu den häufigsten und erfolgreichsten Operationen der gesamten Medizin.

Dank einer weit entwickelten Technik ist es heute fast immer ein ambulanter und kurzer Eingriff.

 

Grauer Star-Operation >>> Kosten werden übernommen

Die Kataraktoperation ist eine Leistung, die von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen wird.

Allerdings wird nicht jedes Operationsverfahren oder jede zu implantierende Linse erstattet.

Gerne besprechen wir mit Ihnen mögliche Operationsverfahren und die bei Ihnen zu implantierende Linse.

 

Was ist ein Katarakt überhaupt?

Der Katarakt ist die häufigste Augenerkrankung beim Menschen, unter der man eine Trübung der Augenlinse versteht.

Wer ist von einem Grauen Star betroffen?

In der Regel betrifft der Graue Star Patienten ab 50 Jahren, weshalb häufig auch von einem ‚Altersstar‘ die Rede ist.

Wie ist der Krankheitsverlauf bei einem Katarakt?

Der Krankheitsverlauf ist langsam progredient, d.h. der betroffene Patient nimmt die Symptome kaum und nur allmählich wahr.

Welche Symptome treten bei Patienten mit Grauem Star auf?

Da ein Katarakt nur sehr langsam fortschreitet, können Symptome zu Beginn der Augenerkrankung durchaus fehlen. Später berichten betroffene Patienten von nachlassender Sehfähigkeit, die sich zunächst auch nur auf einem Auge manifestieren kann.

 

Genauere Informationen zum Grauen Star sowie möglichen Operationsmethoden liefert Ihnen unser Aufklärungsvideo.



‚Grauer Star‘-Operation

Dieses Video gibt einen Überblick über die ‚Grauer Star‚ – Operation. Es wird sowohl der Grauer Star (Katarakt) und seine Symptome erklärt, als auch die Operation selbst.


Mehr Infos über die Kataraktoperation

Weitere Einzelheiten zu den Besonderheiten der einzelnen Linsen und zu den Vorteilen der neuartigen Operationstechnik ‚Laser-Linsentausch‘ finden Sie über diese Links.